Haas über Olympia-Aus „tierisch enttäuscht“

Kein Aufschlag in London: Tommy Haas. Foto: reuters
Kein Aufschlag in London: Tommy Haas. Foto: reuters

tennis. Auch zweieinhalb Wochen nach der Nichtberücksichtigung für die Olympischen Spiele in London hat sich Tennisprofi Tommy Haas „tierisch enttäuscht“ vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gezeigt. Dass Hochspringerin Ariane Friedrich und Speerwerfer Matthias de Zordo nominiert wurden, obwoh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.