Fuglsang sorgte für ersten dänischen Rundfahrt-Sieg

Der Gesamt-Dritte Robert Vrecer vom Team Vorarlberg verpasst Österreich-Rundfahrtsieger Jakob Fuglsang eine Sektdusche. Foto: apa
Der Gesamt-Dritte Robert Vrecer vom Team Vorarlberg verpasst Österreich-Rundfahrtsieger Jakob Fuglsang eine Sektdusche. Foto: apa

Colli siegt beim Finale, Pinotti Gewinner beim Zeitfahren – Team Vorarlberg auf dem Podest.

rad. (VN-akp) Der Däne Jakob Fuglsang sicherte sich mit dem zwölften Rang im Zeitfahren am zweitletzten Tag in Podersdorf den Gesamtsieg der 64. Österreich-Rundfahrt. Der 27-Jährige entriss mit einer langen Flucht auf der Glockneretappe Danilo di Luca das Gelbe Führungstrikot und verteidigte es bis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.