Sechs Freisprüche erster Klasse

Positives Ende für Schröcksnadel, Gand­ler, Mayer im Turiner Doping-Prozess.

doping. Der italienische Doping-Prozess wegen der Vorfälle bei den Olympischen Winterspielen in Turin 2006 gegen aktuelle und frühere Mitglieder des Österreichischen Skiverbandes ist in Susa mit sechs Freisprüchen und drei Verurteilungen zu Ende gegangen. ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, Sportdire

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.