Die Austria kämpft mit Verletzungsproblemen

von markus krautberger
Austrias Mittelfeldmotor Sascha Boller zog sich eine Zerrung zu und ist für den Einsatz im Cup-Spiel gegen Retz mehr als fraglich. stiplovsek
Austrias Mittelfeldmotor Sascha Boller zog sich eine Zerrung zu und ist für den Einsatz im Cup-Spiel gegen Retz mehr als fraglich. stiplovsek

Eine Woche vor der ersten ÖFB-Cup-Runde sind mehrere Spieler fraglich.

fussball. Austria-Lustenau-Coach Helge Kolvidsson war ob der Leistung seiner Mannschaft in der Vorbereitungsphase grundsätzlich zufrieden. „Jeder Einzelne hat gut mitgezogen. Auch die Neuzugänge konnten schnell und gut ins Team integriert werden und zeigten, dass man mit ihnen rechnen kann“, so der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.