Heroischer Kampf nicht belohnt

Tamira Paszek im Wimbledon-Viertelfinale von Wiktoria Asarenka mit 3:6, 6:7 gestoppt.

Tennis. Tamira Paszek hat auf dem Center Court von Wimbledon zwar wie vor einem Jahr im Viertelfinale gegen Wiktoria Asarenka verloren, aber viele Sympathien und Fans gewonnen. Die 21-jährige Dornbirnerin zeigte, warum sie zuvor neun Matches in Folge ungeschlagen geblieben war und nicht weniger als

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.