Beerbaum muss auf die Spiele verzichten

reiten. Der deutsche Springreiter Ludger Beerbaum wird nicht an den Olympischen Spielen in London teilnehmen. Nach 15 Strafpunkten mit der Stute Gotha im Eröffnungsspringen brach der vierfache Olympiasieger die Qualifikation beim CHIO in Aachen ab. „Die Stute ist einfach nicht in Form“, sagte der er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.