Erste Urteile in der Türkei

Vom Gericht verurteilt: Fenerbahce-Chef Aziz Yildirim. Foto: ap
Vom Gericht verurteilt: Fenerbahce-Chef Aziz Yildirim. Foto: ap

Fussball. Ein Gericht in Istanbul hat den Präsidenten von Fenerbahce Istanbul, Aziz Yildirim, im größten Fußball-Skandal der Türkei zu einer Haftstrafe verurteilt. Zudem müsse er für die Manipulation von Spielen eine Geldstrafe zahlen. Wegen der in Untersuchungshaft verbrachten Zeit sollten Yildirim

Artikel 20 von 37
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.