Europa im Schnee

Blockiert

balderschwang Nach einem Lawinenabgang sitzen in Balderschwang im Allgäu rund 2000 Einwohner und Touristen fest. Die Versorgung ist vorerst gesichert, die Stromleitungen sind intakt. „Eine Evakuierung ist derzeit nicht geplant“, hieß es. „Der Riedbergpass ist vorsorglich gesperrt, weil auch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.