Der Wahl den Rang abgelaufen

Silvia hatte mit der Verpflegung der vielen Eishockeyfans alle Hände voll zu tun.

Silvia hatte mit der Verpflegung der vielen Eishockeyfans alle Hände voll zu tun.

In der Eishalle interessierte das Spiel der Bulldogs mehr als Politiker und Prozente.

dornbirn „Das Wahlergebnis? Im Moment ist uns das Match eigentlich wichtiger, und wir hoffen doch, dass die Bulldogs gewinnen.“ Andreas Wetzl, Obmann der „Dorobirar Ishacklar“, und seine Frau Daniela haben vorerst kein Ohr für Parteien und Prozente. Dafür sind sie zu sehr Eishockeyfans, als dass sie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.