Die InterSky bleibt am Boden: 134 Arbeitsplätze weg

Neustart mit der InterSky im Jahr 2001: Rolf Seewald saß bis zu seiner Pensionierung im InterSky-Cockpit. 
Neustart mit der InterSky im Jahr 2001: Rolf Seewald saß bis zu seiner Pensionierung im InterSky-Cockpit. 

Die Flugzeuge in Maastricht, die Schalter verlassen. Mit dem Grounding der InterSky endet eine Ära.

Bregenz. (VN-sca) Es war nur noch ein Strohhalm, an den sich InterSky-Gründerin und Geschäftsführerin Renate Moser klammerte, nachdem die Kaufinteressenten am Mittwoch den Verkauf abgeblasen haben (die VN berichteten). Ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung sollte die Vorarlberger Fluggesellsch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.