Tagesprotokoll International

Adolf Hitler (r.) empfängt kurz vor seinem Suizid im „Führerbunker“ den Großadmiral und späteren Reichspräsidenten Karl Dönitz. Foto: Bundesarchiv
Adolf Hitler (r.) empfängt kurz vor seinem Suizid im „Führerbunker“ den Großadmiral und späteren Reichspräsidenten Karl Dönitz. Foto: Bundesarchiv

Wien: Der „Tag der Arbeit“ wird in Wien erstmals seit dem Jahr 1933 wieder gefeiert, allerdings nicht zentral, sondern in den Bezirken und gemeinsam von den drei Gründungsparteien der Zweiten Republik, SPÖ, ÖVP und KPÖ. Die provisorische Stadtregierung beschließt das Gesetz über das Verbot der NSDAP

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.