„Hilfe, wir brauchen Essen!“

Am Wochenende hat der Taifun „Haiyan“ fast alles zerstört. Gestern kam strömender Regen hinzu, der die Unglücksgebiete in Schlammwüsten verwandelt. Viele Menschen wollen nur noch eins: weg. Foto: Reuters
Am Wochenende hat der Taifun „Haiyan“ fast alles zerstört. Gestern kam strömender Regen hinzu, der die Unglücksgebiete in Schlammwüsten verwandelt. Viele Menschen wollen nur noch eins: weg. Foto: Reuters

Auf den Philippinen wächst in den Kata­strophengebieten die Verzweiflung.

Manila. Heftiger Dauerregen und anhaltende Probleme bei der Versorgung mit Hilfsgütern haben das Leid von Hunderttausenden Taifun-Überlebenden auf den Philippinen weiter vergrößert. Die Ausläufer eines neuen Sturmtiefs setzten gestern weite Teile des verwüsteten Kata­strophengebiets unter Wasser. Tr

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.