Georg Ratzinger erwartet seinen Bruder nicht mehr in Deutschland

Gefragter Interviewpartner: Papst-Bruder Georg Ratzinger. Foto: EPA
Gefragter Interviewpartner: Papst-Bruder Georg Ratzinger. Foto: EPA

München. Der Bruder des Papstes, Georg Ratzinger, schließt einen Deutschland-Besuch von Benedikt XVI. nach dessen Rücktritt aus. „Eine Dienstreise kommt sowieso nicht mehr infrage, und auch einen privaten Besuch halte ich für höchst unwahrscheinlich“, sagte der 89-Jährige gestern. Er rechne auch nic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.