Kommentar

Johannes Huber

Vorgestrige Amerikaner

Dass der Wahlsieg des US-Präsidenten offen ist, lässt Europäer rätseln: Was geht in den Amerikanern vor, die am modernen, weltoffenen und vor allem sozial engagierten Barack Obama zweifeln? Warum rennen viele einem altbackenen Scharfmacher namens Mitt Romney hinterher, der Reiche entlasten und milit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.