In der Lehrwerkstätte zur Lokführerin werden

Die Lehrlinge Nisrine Almohammad, Lorena Rigassi und Philipp Widmann mit ÖBB-Vorstandsmitglied Silvia Angelo.  Dietmar Hofer

Die Lehrlinge Nisrine Almohammad, Lorena Rigassi und Philipp Widmann mit ÖBB-Vorstandsmitglied Silvia Angelo.  Dietmar Hofer

Anfang September wurde die neue ÖBB-Lehrwerkstätte eröffnet.

TECHNIK Rund acht Millionen Euro investierten die ÖBB in die neue Lehrwerkstätte in Bludenz. Exakt 101 Jugendliche finden ideale Möglichkeiten vor, um sich in den verschiedensten – vorwiegend technischen – Berufen auf Schiene bringen zu lassen. Erlernt wird zum Beispiel Mechatronik, Maschinen- oder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.