„Große Angst vor den wirtschaftlichen Folgen“

Heimische Kinobranche fürchtet sich vor Besucherverlusten.

Bregenz Von Besucherrückgängen in den Vorarlberger Kinos seit Ausbruch des Coronavirus kann keine Rede sein. Schließlich waren der Jänner und der Februar die besucherstärksten Monate seit vielen Jahren. Dennoch verfolgen die heimischen Kinobetreiber die Entwicklungen und die Verbreitung des Virus mi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.