VN-Gespräch zur Steuerreform. Finanzminister Hans Jörg Schelling (61), ÖVP

Die „heiligen Kühe“ nicht geopfert

von Birgit Entner
Schelling: Bankgehiemnis nur teilweise gelockert, 13. und 14. Monatsgehalt ausgeklammert. Foto: Reuters
Schelling: Bankgehiemnis nur teilweise gelockert, 13. und 14. Monatsgehalt ausgeklammert. Foto: Reuters

Schelling: Parteienfinanzierung zu kürzen, wäre gutes Signal. Pen-sionskonzept steht an.

Wien. Nach der Reform ist vor der Reform: Das trifft auf Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) zu. Die Entlastung der Arbeitnehmer sei nur ein erster Schritt gewesen, sagt er den VN. Weitere strukturelle Maßnahmen müssten folgen. Um die kalte Progression künftig abzufedern, schließt er eine Index

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.