Kleinbanken sperren auf

Die zyprischen Bankomaten spuckten zuletzt nur mehr 100 Euro pro Tag aus. Foto: EPA
Die zyprischen Bankomaten spuckten zuletzt nur mehr 100 Euro pro Tag aus. Foto: EPA

Nikosia. Die beiden größten Banken Zyperns, die Bank of Cyprus und die Laiki-Bank, die im Rahmen der Rettung Zyperns zerschlagen werden soll, bleiben noch bis Donnerstag, 28. März, geschlossen. Alle anderen Banken können bereits heute, Dienstag, wieder aufsperren, meldete die Nachrichtenagentur Reut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.