Kommentar

Verena Daum-Kuzmanovic

Solidarisch mit Menschen in Not

Warum sind wir das? Weil wir alle genau wissen, dass das herrschende globale Wirtschafts- und Finanzsystem die Schere zwischen Arm und Reich dramatisch auseinanderklaffen lässt. Die Folgen sind längst offensichtlich. In weiten Teilen Griechenlands und Spaniens leiden die Menschen an Arbeits- und Obd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.