„Wer nicht hilft, bricht eine Überlebensgrundregel“

War ebenso humorvoll wie tiefgründig: Michael Köhlmeier.
War ebenso humorvoll wie tiefgründig: Michael Köhlmeier.

Michael Köhlmeier hielt eine sehr persönliche Laudatio auf den neuen Russ-Preis-Träger.

bregenz. „Der Gebhard ist kein Engel. Er ist ein Arzt, der raucht.“ Sehr persönlich, teilweise auch kantig, fiel die Festansprache von Michael Köhlmeier aus. Er darf solche Worte in den Mund nehmen, weiß Gebhard Mathis doch, welchem Quell sie entspringen. Er war es, der dem Hohenemser Schriftsteller

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.