Ein schillernder Wolf unter Wasser

Der lateinische Name dieses Raubfisches namens Hecht lautet Esox lucius, was so viel wie „schillernder Wolf“ bedeutet. Und tatsächlich – der Hecht glänzt in einem durchaus farbenprächtigen Gewand: Der Bauch ist meistens weiß, darüber überziehen gelbe Punkte oder Streifen wie Tarnfarbe seinen grün-braunen Körper.Hechte gelten als ziemlich aggressive Fische, die ihr Revier gegen sämtliche Eindringlinge verteidigen. Dabei schrecken sie auch vor Gewalt nicht zurück.

Entenschnabel

Der Hecht hat einen langgestreckten, torpedoförmigen Körper, der in einen ebenfalls langgestreckten Kopf übergeht. Er ist nach dem Wels der größte Raubfisch in unseren Gewässern und kann bis zu 1,5 Meter lang und über 20 Kilo schwer werden – wobei die Rogner, wie die weiblichen Fische in der Fachsprache genannt werden, meist etwas größer sind als die Männchen (Milchner). Das Maul des Hechts erinnert ein wenig an einen Entenschnabel, in dem sich viele spitze, nach hinten gebogene Zähne befinden.

Mit seinem Körper, der zu 60 Prozent aus Muskeln besteht, kann der Hecht sehr schnell an Fahrt aufnehmen. Seine große Schwanzflosse und die weit nach hinten verlagerte Rückenflosse ermöglichen ihm außerdem blitzartige Manöver. All das macht den Hecht zu einem gefährlichen Unterwasserjäger. Regungslos lauert er in den ruhigen, flachen Ufergebieten von Flüssen und Seen. Hechte sind sogenannte Lauerjäger, die aus ihren Verstecken zwischen Wasserpflanzen blitzartig auf ihre Beute zuschießen. Auch seine Tarnfarbe hilft ihm dabei, nicht entdeckt zu werden. Der Hecht macht Jagd auf Fische aller Art und scheut auch vor seinen eigenen Artgenossen nicht zurück. Außerdem gehören Frösche, Vögel und kleine Säugetiere zu seinen bevorzugten Speisen.

Und welcher Fisch kann schon von sich behaupten, dass er es zur Redensart gebracht hat? Als „toller Hecht“ wird ein erfolgreicher Mann bezeichnet, der von vielen bewundert wird.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.