Virtuoser Sänger und treuer Partner

Auch der Große Brachvogel hat seinen Platz im VN-Sammelspaß-Stickerheft

Sein Markenzeichen ist sein langer gekrümmter Schnabel, und auf seinem Speiseplan stehen vor allem Würmer, Schnecken und Insekten: Die Rede ist vom Großen Brachvogel. Er ist der größte aller Watvögel und gehört zur Familie der Schnepfenvögel. Die Flügelspannweite des graubraun-gefleckten Brachvogels liegt bei 110 Zentimetern.

Guug-guug-guug

Große Brachvögel sind sehr musikalisch. Ihr melancholischer, fast schon wehmütiger Gesang gehört zu den stimmungsvollsten Rufen im Moor. Er besteht aus guug-guug-guug-Lauten. Beim Fliegen geben sie ein „tlüih“ von sich, das bei Erregung zu einem „tüi-tüi-tüi“ wird.

Offene und feuchte Flächen zählen zu den beliebtesten Brutplätzen des Großen Brachvogels. Deswegen brütet er gerne in der Nähe von Wasser, z. B. in Flach- und Hochmooren, gemähten Schilfflächen, Viehweiden und Mähwiesen oder in Marschwiesen. Die langlebigen Vögel, die bis zu 30 Jahre alt werden können, bleiben ihrem Brutplatz ein Leben lang treu. Durch die alljährliche Rückkehr zum alten Brutplatz von Männchen und Weibchen treffen dieselben Partner wieder zusammen und sind somit über viele Jahre verpaart. In der Zeit zwischen Anfang April und Anfang Mai legt das Weibchen meist vier Eier, aus welchen nach 26 bis 36 Tagen die Jungen schlüpfen.

Gefährdeter Vogel

Anfang des 20. Jahrhunderts war der Große Brachvogel in der Vorarlberger Rheintalebene weit verbreitet und geradezu häufig. Ab den 1950er- und 1960er-Jahren ist jedoch ein allgemeiner Bestandsrückgang zu beobachten, der durch die starken Beeinträchtigungen der Lebensräume und die zunehmenden Störungen der Brutgebiete hervorgerufen wird. In Vorarlberg kann man heute nur noch ein kleines Brutvorkommen finden. Im Jahr 2011 konnten insgesamt 16 Brutpaare gezählt werden.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.