Wenn sich die Natur ihren Raum zurückholt

Der Ta Prohm-Tempel wird nicht restauriert und ist deshalb überwuchert. Shutterstock

Der Ta Prohm-Tempel wird nicht restauriert und ist deshalb überwuchert. Shutterstock

Tempel In Ta Prohm, „dem Überwucherten“, hat die Natur das Genie der Khmer-Architektur zugleich gefesselt und bewahrt. Die mächtigen Wurzeln der Urwaldriesen haben sich überall ins Mauerwerk geschoben, es mancherorts auseinander gedrückt, höhere Bauwerke durch ihre Umklammerung aber auch vor dem Ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.