„Klassisches Weimar“: 13 Objekte in der UNESCO-Welterbeliste

Das Römische Haus im Park an der Ilm gehört seit 1998 neben zwölf anderen Gebäuden zum Weltkulturerbe der UNESCO. Christopher Schmid/Weimar GmbH

Das Römische Haus im Park an der Ilm gehört seit 1998 neben zwölf anderen Gebäuden zum Weltkulturerbe der UNESCO. Christopher Schmid/Weimar GmbH

Welterbe Die Eintragung „Klassisches Weimar“ in die UNESCO-Welterbeliste umfasst in Summe 13 Objekte. Zum Welterbe gehören Gebäude der Weimarer Altstadt wie auch die weitläufigen Parkanlagen und deren Einzelbauten, die in exemplarischer Weise die Kulturepoche der Weimarer Klassik repräsentieren. Sta

Artikel 143 von 161
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.