Grenzgänger und Trommler

Die Menschen im Südburgenland leben ihre Tradition in Dörfern und auf Burgen.

Der Kleinrichter, auf Südburgenländisch Kluarichter, verkündete einst die Nachrichten des Bürgermeisters – vormals Richter genannt. Dazu trommelte er, bis die Leute aus den Häusern kamen. „Noch bis Ende der 1990er Jahre führten Schüler diese Tradition bei uns fort“, sagt Walter Temmel, Bürgermeister

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.