Von Barock bis Jugendstil

Sloweniens Hauptstadt Ljubljana ist auch im Winter eine Reise wert.

Sobald sich ab Ostern die Sonnenschirme der Restaurants und Bars an den Ufern der Ljubljanica öffnen, fallen die Besucher in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana ein. Im Winter geht es deutlich ruhiger zu, denn sowie es warm wird, ist der Übertourismus in der knapp 300.000-Einwohner-Stadt kein Fremdwort

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.