Flussfahrt auf dem Tsiribinha

Auf dem Einbaum durch den Westen Madagaskars.

Der Duft von Curry, Ingwer und Grillkohle weht mir in die Nase, während wir gemächlich den Tsiribinha­ entlangpaddeln. Es ist kurz nach 11 Uhr. Fünf Stunden ist es schon her, seit wir an diesem Morgen erst mit dem Jeep und dann mit dem Boot in Miandrivazo, eine Tagesfahrt von Antananarivo entfernt,

Artikel 141 von 161
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.