Australien: Tierisch was los

Der australische Bundesstaat Victoria will dem Artensterben ein Ende setzen und zählt auf die Hilfe der Touristen.

Teddy zischt los. In Windeseile hat die ausgebildete Spürnase das kleine Häufchen im kniehohen Dickicht gefunden. Immerhin ist Teddy eine alte Veteranin in einem stinkenden Geschäft. Das Spezialgebiet der Richback-Boxer-Hündin: der Kot von Riesenbeutelmardern und Kaninchenkängurus. Ihre Mission: der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.