Kanäle, Wasserspiele und Wodka

Eine Stadt am Wasser: Auch die Eremitage ist wunderschchön am Fluss gelegen. Fotos: Shutterstock

Eine Stadt am Wasser: Auch die Eremitage ist wunderschchön am Fluss gelegen. Fotos: Shutterstock

gute Stunde auf Wasserwegen durch die Stadt. Je nach Wasserstand heißt es dabei unter den Brücken: Kopf einziehen!

Treppe zum Wasser

Auch in der weltberühmten Eremitage – direkt am Ufer der Newa gelegen – geht es gleich zu Beginn ums Wasser: Besucher stehen vor der Jordantreppe. Der Zar stieg anlässlich des Epiphaniasfests die barocke Repräsentationstreppe im Eingangsbereich des Winterpalastes hinab, um das Wasser des Flusses zu segnen. Ansonsten gleicht ein Rundgang durch die 350 Ausstellungshallen mehr einer Schlossbesichtigung. Die Pracht der ausgeschmückten Räume ist atemberaubend. Die bei Kunstfreunden beliebte Sammlung der Impressionisten und Expressionisten ist übrigens im gegenüberliegenden und schlicht gehaltenen Generalstabsgebäude untergebracht. Egal ob am Winterpalast, entlang des Newski-Prospekt oder in einer ruhigen Nebenstraße: Alle 15 Meter kommt man an gewaltigen Regenrohren vorbei – sie enden nicht in der Kanalisation, sondern 30 Zentimeter über dem Bürgersteig.

Bäche aus der Regenrinne

Durch schmale Rinnen – Achtung, Stolperfallen! – läuft das Regenwasser dann Richtung Bordsteinkante.

Spätestens auf der Straße bilden sich dann tiefe Pfützen, bei stärkeren Niederschlägen sind Gummistiefel unverzichtbar. Die sogenannten „Galoschki“ gibt es in jedem Shoppingcenter, in Design-Edelvarianten zum Beispiel im luxuriösen „Au pont rouge“, einem Jugendstil-Kaufhaus aus dem Jahr 1907.

Lesen Sie nächste Woche im Reiseteil: Florenz

Infos

Frühere Namen:

Petrograd, Leningrad

Einwohner: 4.879.566

Sprache: Russisch

Schrift: Kyrillisches Alphabet

Währung: Russischer Rubel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.