Marrakesch: Im Bann der Schalmei

Auf dem Djemma el-Fna wird alles Mögliche angeboten. Foto: Shutterstock

Auf dem Djemma el-Fna wird alles Mögliche angeboten. Foto: Shutterstock

fünf Marokko-Kobras. „Die Wasserschlangen legen wir Touristen um den Hals, mit den Fotos verdienen wir unser Geld“, sagt er. „Bei den Puffottern und bei den Kobras lassen wir das lieber sein, denn sie sind sehr giftig.“ Es gebe zwar Kollegen, die den Tieren die Giftzähne oder die Giftdrüsen entferne

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.