Felsskulpturen im Westen

Wind, Regen und Meerwasser haben die Granitfelsen geformt.

Wind, Regen und Meerwasser haben die Granitfelsen geformt.

granitfelsen. Den Westen der Insel nimmt der 740 Quadratkilometer große Flinders Chase National Park ein. Dort erheben sich die berühmten Felsskulpturen – also die sogenannten „Remarkable Rocks“.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.