Tour zu Farnen, Pilzen, Ingwer und Orchideen

Dean führt seit über 20 Jahren Touristen durch den Dschungel. Foto: CS
Dean führt seit über 20 Jahren Touristen durch den Dschungel. Foto: CS

Fauna. Führer Dean kann sogar Farne bei ihren lateinischen Namen grüßen, die für uns allesamt gleich aussehen. Er weiß auch alles über die zahlreichen unterirdisch wachsenden Pilze, obwohl diese gar nie an die Oberfläche kommen. Beeindruckend sind die riesigen Teak-Bäume, die man in Europa nur als Gartenmöbel kennt. Innerhalb weniger Jahre können sie bis zu 50 Meter hoch werden. Dean erklärt die üppige Pflanzenwelt, stellt uns Orchideen-Arten und Kräuter vor, lässt uns raten, was dieses dickstängelige Kraut ist, dass überall wächst. Aber wer hat schon mal eine echte Ingwer-Pflanze gesehen, wo in europäischen Küchen doch nur die Wurzel auftaucht? Zu Beginn der Dschungel-Tour hatte man noch genügend Puste, um auch mal die ein oder andere Frage zu stellen – nach eineinhalb Stunden keuchen alle Teilnehmer so lautstark, dass kaum mehr die Zikaden zu hören sind.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.