Wie Erdoğan im Wahlkampf hetzt

Im April protestierte die Plattform „Wir stoppen Frauenmorde“ in Istanbul gegen ein Gerichtsverfahren über ihre Auflösung.  REUTERS

Im April protestierte die Plattform „Wir stoppen Frauenmorde“ in Istanbul gegen ein Gerichtsverfahren über ihre Auflösung.  REUTERS

Zwei Wochen vor den Wahlen in der Türkei versucht der Präsident Wähler mit Hass gegen LGBT zu gewinnen.

Istanbul Ginge es nach dem türkischen Präsidenten Recep Tay­yip Erdoğan, so dürfte es Talya Aydın vermutlich gar nicht geben. Die 26-Jährige ist Parlamentskandidatin der türkischen Arbeiterpartei TİP – und offen trans. Aydın gehört damit zu den Menschen, die Erdoğan zwei Wochen vor den Parlaments- u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.