EU-Sanktionen gegen Irans Sittenpolizei

Die Proteste gegen die Unterdrückung von Frauen im Iran gehen weiter. AFP

Die Proteste gegen die Unterdrückung von Frauen im Iran gehen weiter. AFP

Es sollen etwa Vermögen in der EU eingefroren werden.

Wien Wegen der Gewalt gegen Demonstranten im Iran haben die EU-Außenminister Sanktionen gegen die Sittenpolizei und weitere Verantwortliche des Landes beschlossen. Auf der im Amtsblatt der EU veröffentlichten Sanktionsliste stehen elf Verantwortliche sowie vier Organisationen, darunter neben der Sit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.