politik in Kürze

Schwierige Bildung von Italiens Regierung

ROM Offiziell wird die Regierungsbildung in Italien erst kommende Woche starten. Aber hinter den Kulissen wird schon heftig um Ministerposten gerungen. Wahlsiegerin Giorgia Meloni stößt bei den Verhandlungen mit ihren künftigen Koalitionspartnern auf Schwieri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.