Ausschreitungen und Proteste

Amini war am vergangenen Dienstag von der Religionspolizei festgenommen ­worden.  IranWire/Reuters

Amini war am vergangenen Dienstag von der Religionspolizei festgenommen ­worden.  IranWire/Reuters

Empörung über den Tod einer 22-Jährigen im Iran.

teheran Drei Tage nach dem Tod der 22-jährigen Mahsa Amini im Polizeigewahrsam sind im Iran wieder Menschen in mehreren Städten auf die Straßen gegangen. In der Hauptstadt Teheran kamen am Montag Studierende vor der Universität zusammen, um ihre Wut über den Vorfall auszudrücken und ihre Trauer zu t

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.