Großbritannien hat eine neue Premierministerin

Liz Truss bei ihrer Rede nach der parteiinternen Wahl. Die jetzige Außenministerin ist immer wieder mit populistischen Parolen aufgefallen. AFP

Liz Truss bei ihrer Rede nach der parteiinternen Wahl. Die jetzige Außenministerin ist immer wieder mit populistischen Parolen aufgefallen. AFP

Liz Truss war bislang Außenministerin im Kabinett Johnson.

London Ihr Vorbild ist Margaret Thatcher. Nun wird die bisherige britische Außenministerin Liz Truss in deren Fußstapfen treten. Am Montag wurde sie in einer parteiinternen Abstimmung der Konservativen als Nachfolgerin von Boris Johnson zur britischen Premierministerin gewählt. Wie erwartet setzte s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.