Experten unterwegs zum Kraftwerk

IAEA Direktor Grossi veröffentlichte ein Foto der Gruppe am Wiener Flughafen. Dean Calma/IAEA/RTS

IAEA Direktor Grossi veröffentlichte ein Foto der Gruppe am Wiener Flughafen. Dean Calma/IAEA/RTS

IAEA-Team soll das von Russland besetzte ukrainische AKW Saporischschja untersuchen.

kiew, wien Nach längerem Tauziehen dürfen Experten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) die Sicherheit des russisch besetzten Kernkraftwerks Saporischschja in der Ukraine vor Ort überprüfen. „Ich bin stolz darauf, diese Mission zu leiten, die im Laufe dieser Woche im Kernkraftwerk sein wird

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.