Kommentar

Charles E. Ritterband

Prost Adolf!

Man reibt sich die Augen: Da reiht sich im Weingestell des italienischen Supermarkts Flasche an Flasche, mit Etiketten, auf denen die Porträtfotos der übelsten Massenmörder abgebildet sind: Allen voran Adolf Hitler, daneben unter anderem Göring, Mussolini und Stalin. Nicht etwa unter dem Ladentisch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.