Nehammer will mit Israel Energiefragen klären

Nehammer besuchte die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. APA

Nehammer besuchte die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. APA

Vorkommen an der Küste könnte aus Abhängigkeit führen, sagt der Kanzler.

Tel aviv Fragen der Sicherheit und Gasversorgungssicherheit bilden nach Angaben von Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) wichtige Schwerpunkte seines Besuchs in Israel. Nehammer wies auf die kürzlich entdeckten Gasvorkommen vor der israelischen Küste hin. Dieses Gas könnte einmal dazu beitragen, sich v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.