Kommentar

Peter W. Schroeder

Mitschuld durch Untätigkeit?

Es entspricht wohlverstandenem Rechtsempfinden, dass auch Täter in allerhöchsten politischen Ämtern für Allerwelts-Straftaten und erst recht für Kapitalverbrechen zur Rechenschaft gezogen werden müssen. Und im Fadenkreuz der Gerechtigkeit befinden sich gegenwärtig Ex-US-Präsident Donald J. Trump und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.