„Wir stecken tiefer drinnen als andere EU-Staaten“

Das erste Ziel müsse Frieden in Europa sein, sagt Gamon.

Das erste Ziel müsse Frieden in Europa sein, sagt Gamon.

Schwarzach Neos-Abgeordnete Claudia Gamon stimmte im EU-Parlament für einen Importstopp von russischem Gas, Öl und Kohle. Der Präsident der Industriellenvereinigung, Martin Ohneberg, kritisierte sie dafür scharf. Gamon verteidigt die Abstimmung. Das erste Ziel müsse Menschlichkeit und der Frieden in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.