Große Mehrheit für Sterbehilferegelung

Der Nationalrat hat die Sterbehilfe beschlossen. Einzig die FPÖ stimmte gegen das Sterbeverfügungsgesetz.  APA

Der Nationalrat hat die Sterbehilfe beschlossen. Einzig die FPÖ stimmte gegen das Sterbeverfügungsgesetz.  APA

Prozedere mit mehreren Voraussetzungen ab 2022.

wien Eine große Mehrheit – nur die FPÖ war dagegen – fand sich am Donnerstag im Nationalrat für die neue Regelung für die Sterbehilfe. Ab dem Jahr 2022 können dauerhaft schwer oder unheilbar Kranke, die Beihilfe zum Suizid in Anspruch nehmen wollen, eine Sterbeverfügung errichten. Weiterhin verboten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.