Schwerer Rückschlag für Assange

Unterstützer des 50-Jährigen protestierten vor dem Gericht. Der 50-Jährige sitzt seit mehr als zwei Jahren im Londoner Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh .  AP

Unterstützer des 50-Jährigen protestierten vor dem Gericht. Der 50-Jährige sitzt seit mehr als zwei Jahren im Londoner Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh .  AP

Wikileaks-Gründer könnte nun doch an die Vereinigten Staaten ausgeliefert werden.

london Ein Berufungsgericht in London hat das Auslieferungsverbot für den Wikileaks-Gründer Julian Assange an die USA aufgehoben. Das teilte ein Richter am Londoner High Court am Freitag mit. Assange muss nun damit rechnen, doch noch an die Vereinigten Staaten ausgeliefert zu werden. Seine Verlobte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.