Brunner setzt auf Kontinuität

Der neue Finanzminister Magnus Brunner tauschte sich erstmals mit einem EU-Amtskollegen in Brüssel aus.  APA/BKA/Andy Wenzel

Der neue Finanzminister Magnus Brunner tauschte sich erstmals mit einem EU-Amtskollegen in Brüssel aus.  APA/BKA/Andy Wenzel

brüssel Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) will den Kurs seines Vorgängers Gernot Blümel in Sachen Stabilitäts- und Wachstumspakt fortsetzen. Zur Corona-Krisenbewältigung sei es wichtig gewesen, in Europa viel Geld in die Hand zu nehmen, sagte Brunner vor seinem ersten EU-Treffen am Dienstag in Brü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.