Aussetzung von EU-Asylregeln

Kommissarin Ylva Johansson zufolge würden Grundrechte „nicht angefasst“. AFP

Kommissarin Ylva Johansson zufolge würden Grundrechte „nicht angefasst“. AFP

brüssel Angesichts der Lage an der Grenze zu Belarus will die EU-Kommission Polen, Lettland und Litauen erlauben, bestimmte Schutzrechte von Migranten vorübergehend auszusetzen. Am Mittwoch präsentierte sie einen Vorschlag zur Aufweichung einiger EU-Asylregeln. Dieser würde es den Ländern gestatten,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.