Barbados sagt sich von britischer Monarchie los

Sandra Mason (Mitte, mit Prinz Charles und Premierministerin Mia Mottley) ist die erste Präsidentin der Karibikinsel.  Reuters

Sandra Mason (Mitte, mit Prinz Charles und Premierministerin Mia Mottley) ist die erste Präsidentin der Karibikinsel.  Reuters

bridgetown Barbados hat sich zum 55. Unabhängigkeitstag eine neue Staatsform verpasst. Die Karibikinsel sagte sich von der britischen Monarchie los und erklärte sich zur parlamentarischen Republik. Im Beisein des britischen Thronfolgers Prinz Charles wurde in der Nacht auf Dienstag die Richterin San

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.