Kremlpartei behält Zweidrittelmehrheit

110 Millionen Menschen in Russland und im Ausland waren zu der dreitägigen Wahl aufgerufen. Die Beteiligung lag bei 51,6 Prozent. AFP

110 Millionen Menschen in Russland und im Ausland waren zu der dreitägigen Wahl aufgerufen. Die Beteiligung lag bei 51,6 Prozent. AFP

„Geeintes Russland“ verteidigt seine Macht. Betrugsvorwürfe überschatten die Wahl.

Moskau Die russische Regierungspartei Geeintes Russland hat bei den Parlamentswahlen ihre Zweidrittel-Mehrheit verteidigt. 225 Sitze werden über die Parteilisten verteilt. Laut Ergebnissen aus knapp 99 Prozent der Wahllokale erreichte „Geeintes Russland“ dabei 49,8 Prozent der Stimmen. Bei den ander

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.