Politik in Kürze

Dringendstes Problem mit Iran gelöst

Wien Die Internationale Atomenergie-Agentur (IAEA) habe eine Einigung über die überfällige Wartung von Überwachungsgeräten in Atomanlagen erzielt und damit Raum für breitere diplomatische Bemühungen geschaffen, sagte IAEA-Chef Rafael Grossi am Sonntagabend in Wien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.