Regierungstruppen planen eine Gegenoffensive

Ein afghanischer Soldat steht im Stützpunkt Bagram Wache.  reuters

Ein afghanischer Soldat steht im Stützpunkt Bagram Wache.  reuters

kabul Die afghanische Regierung plant eine Gegenoffensive im Norden des Landes, um den Vormarsch der radikal-islamischen Taliban zu stoppen. Die Regierungsarmee habe den Angriff der Taliban nicht erwartet, sagte der nationale Sicherheitsberater Hamdullah Mohib der russischen Nachrichtenagentur RIA a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.